Herzlich willkommen.

Schön, dass Du Dich hierher verirrt hast.

Warum ich mich entschieden habe, ein Blog zu führen? Ganz einfach: Manchmal schwirren mir Gedanken im Kopf, an denen ich andere — Dich zum Beispiel — teilhaben lassen möchte. Das tue ich zwar schon seit geraumer Zeit bei Twitter (folge mir gern: @rebiger). Aber da habe ich bekanntermaßen nur 140 Zeichen pro Tweet. Das reicht zwar oft, manchmal aber eben nicht. Und dafür habe ich dieses Blog. Hier kann ich meine Gedanken ohne Grenze ausführen, ganz so, wie ich mag.

Oft — ich würde tippen, in etwa 99 von 100 Fällen — werden sich diese Gedanken um Sport drehen, und hier sehr oft um Fußball. So ist es nunmal, und wenn es Dir nicht gefällt, lies mich nicht. Ich werde allerdings nicht täglich bloggen. Denn meistens, wie erwähnt, reichen mir ja die 140 Zeichen bei Twitter vollkommen aus. Manchmal aber eben nicht. (Ich wiederhole mich.)

Außerdem kann es sein, dass ich hier ab und an Werbung für mich selbst mache. Wenn ich beispielsweise irgendwo einen Artikel veröffentlicht habe und hier darauf hinweise.

Viel Spaß beim Lesen. Und schau gern wieder vorbei.

Advertisements