30 Day Music Challenge – Tag 24

30daymusicc

„A song by a band you wish were still together.“

Diese Challenge habe ich gewissermaßen doppelt belegt. 1983 gegründet und viel zu früh, nämlich 1988, schon wieder aufgelöst, spielten sich die Housemartins schnell in meine Ohren und Herzen. (Ihren einzigen Nummer-eins-Hit „Caravan of love“ kann ich allerdings nicht mehr ausstehen. Eigentlich fand ich ihn schon damals schnell scheiße.) Ich bin kein Musikexperte, deshalb beschreibe ich es einfach so: Ihre Musik tat sich wohltuend von der Masse ab, Paul Heatons Stimme fand ich schon immer besonders. Auch die Länge – oder Kürze – vieler Housemartins-Songs mochte ich sehr. Kurz und knackig. So wie Happy Hour, das ich stellvertretend für viele andere Hits von Housemartins herausgepickt habe.

Die Band bestand aus vier Mitgliedern, damals empfand ich es aber so, dass die Housemartins eben Paul Heaton waren. Jener Paul Heaton, der noch im selben Jahr der Auflösung der Band einfach eine neue gründete: The Beautiful South. Auch diese habe ich geliebt, Gott sei Dank hielt sie sich etwas länger als die Housemartins, nämlich 19 und nicht nur fünf Jahre. Dennoch: Von beiden Bands wünschte ich mir, es gäbe sie noch, auch wenn sich das natürlich per se ausschließt. Hmpf.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s