30 Day Music Challenge – Tag 22

30daymusicc

Ich hatte es ja schon angedroht: Schon wieder Lenny Kravitz. Zu meinem Leidwesen musste ich feststellen, dass er hier und dort verpönt ist. Was mich nicht weiter schert. Ich mag ihn und seine Musik. Bei einem seiner Konzerte hatte er sogar nachhaltig beeindruckt. Es muss 1996 oder 1997 gewesen sein, als er in der Alsterdorfer Sporthalle spielte. Weil mein Platz es zuließ, konnte ich erkennen, dass er (mutmaßlich von seiner Kabine bis zum versteckten Bühnenaufgang) einen hermelinartigen Umhang trug, den er sich unmittelbar vorm Betreten der Bühne königsgleich abnehmen ließ, um mit freiem Oberkörper das Konzert zu beginnen. Und was war das für ein Start! Er spielte drei schnelle Stücke ohne Pause hintereinander – eines davon war Are you gonna go my way – und nach rund zehn Minuten war ich allein vom zusehen durchgeschwitzt. Grandios. Später entnahm ich der hiesigen Tagespresse, dass Kravitz an diesem Tag an Fieber und Schüttelfrost gelitten hatte, was den Hermelin erklärte und sein Entree für mich noch unglaublicher erscheinen ließ.

Und deshalb ist Are you gonna go my way für mich das Lied, das mich „forward moven“ lässt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s