Und dann war da noch dies.

Die Bundesligasaison ist nun endgültig vorbei – höchste Zeit für diesen Blogeintrag. Denn eigentlich hätte er schon deutlich vor den Relegationsspielen erscheinen sollen. Aber: die Zeit, die fehlende.

Nun denn:

Zu Saisonbeginn trommelte ich managerspielliebender Mensch, der ich bin, 17 Gleichdenkende um mich. Ich wollte eine Bundesligasaison simulieren, in der jeder Fan eines Bundesligateams ebenjenes repräsentiert. In der kicker-Interactive-Variante. Wir waren: Die 18 Ahnungslosen. Eigentlich waren wir sogar 19 Ahnungslose, da die Leverkusener Fraktion zu zweit antrat. Familienbande.

Im Laufe der Saison musste ich erkennen, dass ich mich ein wenig übernommen habe. Will heißen: Ich konnte der kicker-Manager-Liga nicht so viel Beachtung schenken, wie ich vorgehabt hatte.

Gleichwohl möchte ich mein zu Beginn gegebenes Versprechen einlösen. Ehrensache. Ich stellte Gewinne für die drei besten Tipper in Aussicht. Apropos Tipper, diese waren:

Hage Hagaff für den FC Augsburg
Daniel für Hertha BSC
Joey für den SV Werder Bremen
Stefan für Borussia Dortmund
Marvin für Eintracht Frankfurt
Dan für den SC Freiburg
Meine Wenigkeit für den HSV
Tobi für Hannover 96
Julian für die TSG Hoffenheim
Thomas für den 1. FC Köln
Frank und Eliano für Bayer Leverkusen
Michael für den 1. FSV Mainz 05
Andreas für den FC Bayern München
Stephan für den SC Paderborn
Anto für den FC Schalke 04
Marcel für den VfB Stuttgart
Patrick für den VfL Wolfsburg
sowie
den HSV-Fan Sascha für Borussia Mönchengladbach – ich fand damals keinen echten Fohlen-Fan, der mitmachen wollte.

Um es nicht unnötig in die Länge zu ziehen: Julian setzte sich souverän durch, somit ist die TSG Hoffenheim mein ganz persönlicher kicker-Managerspielmeister der Saison 2014/15. Herzlichen Glückwunsch. Tatsächlich habe ich es geschafft, meinen HSV zum Vizemeister zu machen, Dritter wurde Stephan für den SC Paderborn. Die genaue Platzierung lässt sich hier ablesen.

Da ich, wie erwähnt, Zweiter wurde, kommt auch der Tabellenvierte in den „Genuss“ einer kleinen Belohnung. Wenn die Herren Julian, Stephan und Joey mir also alsbald ihre Adresse zukommen lassen würden, würde mich das freuen. Ich versuchte, so schnell wie möglich etwas von A nach B zu senden.

Mein Dank geht an alle Mitspieler.

(Zur neuen Saison werde ich sicher wieder eine kicker-Managerliga eröffnen. Jedoch eine, die nicht auf 18 Mitspieler begrenzt ist, sondern offen für alle Interessenten ist.)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s