Die 18 Ahnungslosen: 4. Spieltag

Das Leben ist nicht fair: Da gewinnt der HSV 0:0 gegen die Bayern, und dennoch rutsche ich in der Tabelle um einen Platz nach hinten.
Andere hatten da viel mehr Grund zur Freude. Den allergrößten (Grund zur Freude, nicht, was Ihr denkt…) hat Michael, der seine Mainzer von Rang neun auf vier katapultierte. Die von ihm aufgestellten 05er Karius und Okazaki sind nicht schuldlos daran. Ach, und den 22-Punkte-Mann Ricardo Rodriguez (Wolfsburg) hatte er natürlich auch aufgestellt. Apropos Wolfsburg: Auch Patrick rutschte nach oben, zwei Plätze immerhin. Auch er profitierte von Rodriguez, hätte aber sechs Punkte mehr haben können, hätte er Lord Bendtner und Junior Malanda aufgestellt. Tja.
Sechs Punkte – davon können Dan und sein SC Freiburg nur träumen. Er holte diesmal vier Punkte – und das ist sein bisheriger Rekord. Insgesamt steht Freiburg somit mit ebenfalls vier Zählern am Tabellenende.
Und oben? Oben zieht Paderborn eine Kreise – im echten Leben wie auch bei uns. Gibt’s doch nicht! Die meisten Punkte in Stephans Team holte aber kein Paderborner, sondern Herr Altintop aus Augsburg (10). Nehmt das!
Und dazwischen? Bayern-Fan Andreas punktet hauptsächlich, weil er einen HSVer gegen seine eigene Truppe aufstellt und dieser auch noch vier Zähler holt; und Hannover-Tobi lässt Davie Selke und Jonathan Schmid und damit zwölf Punkte auf der Bank. So ist Fußball.
Alles in allem sieht die Ahnungslosen-Tabelle nach dem vierten Spieltag so aus:

1. (1.) SC Paderborn (Stephan)
2. (5.) 1899 Hoffenheim (Julian)
3. (2.) Hamburger SV (Ich)
4. (9.) Mainz 05 (Michael)
5. (4.) 1. FC Köln (Thomas)
6. (8.)  VfL Wolfsburg (Patrick)
7. (7.) Bor. Dortmund (Stefan)
8. (5.) Hannover 96 (Tobi)
9. (3.) Bayer Leverkusen (Frank und Eliano)
10. (11.) Werder Bremen (Joey)
11. (13.) VfB Stuttgart (Marcel)
12. (9.) FC Bayern (Andreas)
12. (11.) Schalke 04 (Anto)
14. (14.) Eintracht Frankfurt (Marvin)
15. (17.) FC Augsburg (Hage)
16. (16.) Gladbach (Sascha)
17. (15.) Hertha BSC (Daniel)
18. (18.) SC Freiburg (Dan)

Einzelne Punktzahlen gibt es hier.

Ich bin gespannt, wie es weitergeht. Spannend wird’s auf jeden Fall: Schießt der HSV unter Zinnbauer endlich mal ein Tor? Hält Paderborn seine (doppelte) Spitzenposition? Wann schönt kicker-Redakteur Frank die Noten, damit Leverkusen wieder weiter oben steht?

Bleibt dran!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s