Tah. Und andere.

Hätte mir irgendjemand vor einem Jahr gesagt, dass ich die Vertragsverlängerung eines 17-jährigen Spielers für derart wichtig für den HSV erachte, wie ich es nun tatsächlich tue, hätte ich diesen Irgendjemand wohl für verrückt erklärt.

Tatsächlich ist es aber so.

Dass Jonathan Tah seinen Vertrag beim HSV verlängert hat, freut mich ungemein. Und auch, mit welchen Worten er sie garniert hat: „Für mich stand immer fest, dass ich hier bleiben möchte“. Das nehme ich ihm ab. Diese Verlängerung ist seitens des Vereins und des Spielers gleichermaßen ein Zeichen. Der HSV bindet ein großartiges Talent nun langfristig an sich, und Tah selbst hat mit seiner Unterschrift signalisiert: Ich glaube an den HSV und möchte meine nächsten Schritte mit ihm gehen. Tahs neuer Vertrag läuft bis 2018, das bedeutet: Der Mann (Und ich möchte ihn bewusst so nennen. Nicht nur wegen seines Körperbaus, sondern vor allem wegen seiner Reife.) könnte uns bis 2017 erhalten bleiben. Bis dahin sollte der HSV es geschafft haben, sich konsolidiert zu haben, sowohl sportlich als auch (einigermaßen) finanziell. Wenn Tah dann geht, weil er zu einem wirklich großen Klub möchte, kann ich ihm keine Vorwürfe machen und wünsche ich ihm alles Gute.

Doch von Abschied soll hier eigentlich gar keine Rede sein. Im Gegenteil.

Schauen wir mal auf die Vertragslaufzeiten der meiner Meinung nach wichtigsten Spieler – wann enden die Verträge?

Rene Adler = 2017
Dennis Diekmeier = 2016
Heiko Westermann = 2015
Lasse Sobiech = 2016
Jonathan Tah = 2018
Marcell Jansen = 2015
Hakan Calhanoglu = 2016
Milan Badelj = 2015
Tolgay Arslan = 2015
Maxi Beister = 2016

Vor Sportdirektor Oliver Kreuzer stehen wichtige und spannende Monate. Er muss mit Westermann, Jansen, Badelj und Arslan gleich vier wichtige Stützpfeiler des HSV-Korsetts versuchen, längerfristig an den Verein zu binden. Mit wenig mehr als einem dicken Loch im Geldbeutel. Hinzu kommt, dass Pierre-Michel Lasogga – wenn irgend möglich – gehalten werden soll. Schließlich und endlich wäre da noch Rafael van der Vaart, dessen Vertrag ebenfalls 2015 ausläuft. Aber um ehrlich zu sein: Um den kleinen Engel mache ich mir am wenigsten Gedanken. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass es großartige Interessenten für ihn gibt. Er wird bald 31 Jahre alt und kostet viel Geld. Außerdem lebt sein Sohn in Hamburg, und auch Sabia fühlt sich hier wohl – ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass van der Vaart das alles aufgeben will. Tendenz daher meiner Meinung nach: Kreuzer wird ihm deutlich weniger Geld anbieten (wahrscheinlich immer noch so 2,5 Millionen pro Jahr), van der Vaart wird ein paar Wochen beleidigt sein und dann unterschreiben und seine Karriere beim HSV beenden.

Geld für die Korsettstangen könnte aus Spielerverkäufen generiert werden. Michael Mancienne hat wohl tatsächlich interessante Angebote aus seiner Heimat, hier würde ich auf eine runde Million Euro Ablöse im Winter tippen. Und Hannover 96 interessiert sich für Artjoms Rudnevs als Ersatz für Mame Diouf. Da wären wohl zwei bis drei Millionen drin. Beiden Noch-HSVern würde ich eine kleine Träne hinterherweinen. Ich verstehe bis heute nicht, was Rudnevs verbrochen hat. Gut, seine Spielanlage ist limitiert. Und? Hrubesch konnte auch nicht kicken. Und Westermann ja irgendwie auch nicht. Schade, dass man Rudnevs so enteiert hat, ich bin mir sicher, er hätte auch in diesem Jahr seine zwölf Buden gemacht. Und Mancienne? Einer der kopfballstärksten Spieler, die der HSV je hatte. Aber leider auch „gesegnet“ mit dem schwächsten Stellungsspiel aller Zeiten. Ich mag ihn dennoch.

Für Mancienne haben wir nun – und da schließt sich der Kreis – Tah. Ein Spieler, von dem ich überzeugt bin, dass er der übernächste Kapitän werden kann und unter Umständen, unter sehr glücklichen Umständen, versteht sich, eine neue Ära beim HSV einleiten kann. Ich gehe sogar soweit, dass ich ihm gute Chancen ausrechne, bei der EM 2016 dabei zu sein. Die Anlagen dazu bringt er allemal mit. (Und hey, Lasse Sobiech: Gib Dir ordentlich Mühe. Dann könnte die DFB-Abwehr 2016 theoretisch aus Adler, Westermann, Tah, Jansen und Dir bestehen. Wie lustig wäre das denn?)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s